Bricks Now & Then

Der Bildband „Bricks Now & Then“, erschienen bei Braun Publishing, präsentiert historische und zeitgenössische Ziegelbauwerke und spannt damit einen Bogen vom Wainwright Building in St. Louis bis hin zu den Wohnhäusern Schloßstraße und Oskar Residence (ISBN 978-3-03768-251-7). Hier bestellen

SaloonY Lichtnoten 2019 – Am 07.12. in Frankfurt

Die Nachbarschaftsinitiative SaloonY, die sich für eine lebenswerte Platensiedlung engagiert, lädt am 7.12. um 16:30 Uhr zu einem Stadtgespräch über die Zukunft und den Umbau der Siedlung. Das Gespräch mit einem Impuls von Benjamin Pfeifer (SFA) ist Teil des Festes „Lichtnoten“. Zum Programm

Wettbewerb Halberg-Areal Ludwigshafen – 1. Preis

Auf dem Gelände des ehemaligen Pumpmaschinenherstellers Halberg im Osten von Ludwigshafen entsteht das „Ludwigs-Quartier“: Nach Plänen von Stefan Forster Architekten werden 837 neue Wohnungen in vier sechsgeschossigen Häuserblöcken in einem neuen Quartier am Rheinufer entstehen.

Visualisierung ansehen

Wettbewerb Hagener Straße Düsseldorf – 1. Preis

In einem von der Düsseldorfer Wohnungsgenossenschaft WOGEDO ausgelobten Wettbewerbsverfahren für einen Straßenzug in der Hagener Straße wurden Stefan Forster Architekten mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Realisiert werden 16 Häuser, die sich in Kubatur und Materialwahl am Bestand orientieren.

Architekturführer Deutschland 2020

Soeben bei DOM publishers erschienen: Der Architekturführer Deutschland 2020 präsentiert die für den DAM Preis für Architektur nominierten Projekte – darunter das Wohnhaus Schloßstraße in Frankfurt. Erhältlich ab 31.10.2019 (ISBN 978-3-86922-749-8). Mehr erfahren

Präsentation Architekturführer Deutschland 2020 – Am 24.10. in Berlin

Der Architekturführer Deutschland 2020 präsentiert die für den DAM Preis für Architektur nominierten Projekte, darunter das Wohnhaus Schloßstraße. Im Rahmen der Buchpräsentation – am 24.10. um 19 Uhr in der Architektur Galerie Berlin –  werden auch die Finalisten zum Preis bekanntgegeben.

Einladungskarte

Wettbewerb Hannover-Kronsberg Süd – 1. Preis

Im Realiiserungswettbewerb für das Neubaugebiet Kronsberg Süd in Hannover wurden SFA mit einem weiteren Entwurf ausgezeichnet. Im sogenannten „Areal Nord“ – Baufeld A 11 – entsteht ein Quartier mit sieben Wohnhäusern und 24 Townhouses im Auftrag der GWH Wohnungsgesellschaft.

Mikado, 10/2019

„Aufwerten im ganz großen Stil“: Das Fachmagazin Mikado berichtet über die Dachaufstockung im SFA-Projekt Platensiedlung in Frankfurt am Main. In kürzester Zeit entstehen auf den Dächern einer Kasernensiedlung mit 19 Zeilenbauten 380 bezahlbare Wohnungen in Holzmodulbauweise.

PDF

Urban Block Collection Russland – 1. Preis

Nach dem gewonnenen Qualifizierungswettbewerb („Urban Block Collection“) der russischen Wohnungsbaugesellschaft Brusnika werden Stefan Forster Architekten ab 2020 zwei Projekte in Jekaterinburg und Tymen realisieren. Im Fokus der Beauftragung steht eine modulare Fassadengestaltung.

Stadtverordnete in Hanau stimmen für Entwurf von Stefan Forster Architekten

Nach einem Beschluss der Hanauer Stadtverordnetenversammlung vom 23.09.2019 werden Baugesellschaft Hanau und der Projektentwickler Terramag die Neubebauung am Schloßplatz („Fronhofquartier“) übernehmen. Für Entwurf und Planung zeichnen Stefan Forster Architekten verantwortlich.

Stefan Forster beim Deutschen Architektentag 2019 – Am 27.09. in Berlin

In diesem Jahr befasst sich der Deutsche Architektentag unter dem Motto „Relevanz – Räume prägen“ mit der gesellschaftlichen Verantwortung von Gestalterinnen und Gestaltern. Beim Panel „Wem gehört der Boden“ diskutiert Stefan Forster mit der Politik. Zum Programm

Vorteile – Das Backstein-Magazin, Ausgabe 18

In seiner aktuellen Ausgabe präsentiert das Architekturmagazin „Vorteile“ das Appartementhaus Adickesallee in Frankfurt in einer Serie der besten Wohnungsbauten aus Backstein: „Mit seiner neutralen Rasterstruktur nimmt das Appartementhaus die Formensprache seiner Umgebung auf“.

PDF

Stefan Forster bei Jahreskongress Modulares Bauen – Am 04./05.12. in Nürnberg

Der Jahreskongress „Modulares Bauen der Zukunft“ widmet sich an zwei Tagen, am Mittwoch und Donnerstag, den 4. und 5. Dezember 2019, den technischen Fortschritten im Bauwesen – von der Robotik über den Holzbau und die Qualitätssicherung bis zum Thema Nachhaltigkeit. Zum Programm

Wettbewerb Hannover-Kronsberg Süd – 1. Preis

Der Entwurf von Stefan Forster Architekten für das Hannoveraner Neubaugebiet Kronsberg Süd – Baufeld B 10 – wurde in einem Realisierungswettbewerb mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Im Auftrag der hanova Wohnen GmbH entsteht in den nächsten Jahren ein Wohnhaus mit Büros und Arztpraxis.

Stefan Forster zu Gast bei Symposium Dachausbau – Am 24.09. in Freiburg

Auf Einladung der Stadt Freiburg spricht Stefan Forster beim Fachsymposium Dachausbau und Dachaufstockung „Freiburg on Top“ über architektonische Herausforderungen mit Blick auf rechtliche, technische und gestalterische Fragen – Vorbild ist der Umbau der Platensiedlung in Frankfurt. Zum Programm

Benjamin Pfeifer bei Architekten- und Planertag 2019 – Am 12.09. in Rendsburg

Zum fünften Mal findet der Architekten- und Planertag – veranstaltet von der Zeitschrift AIT in Kooperation mit ACO – an der Schnittstelle von Architektur und Wasser statt. Benjamin Pfeifer (Kommunikation SFA) präsentiert in diesem Rahmen das Wohnbauprojekt Riedberg 04. Zum Programm

Stefan Forster im Bauwerk Oldenburg – Am 29.08. in Oldenburg

In der Architektur-Vortragsreihe „Städtebau soll doch glücklich machen“ spricht Stefan Forster über das Gelingen und Scheitern von Stadtentwicklung: Von historischen Stadtkonzepten über das Rote Wien bis zum heutigen Sonnwendviertel. Am 29.08. (19 Uhr) im Bauwerk Oldenburg. Zum Programm

Wettbewerb Schlossplatz-Areal Hanau – 1. Preis

Mit ihrem Entwurf für ein mischgenutztes Gebäude-Ensemble am Hanauer Schlossplatz wurden Stefan Forster Architekten mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Die beiden Neubauten, die rückwärtig an den Fronhof grenzen, werden für die Baugesellschaft Hanau und den Entwickler Terramag ab 2020 realisiert.

Stefan Forster spricht beim Immobilienforum – Am 17.07. in Berlin

Das 6. Immobilienforum Berlin richtet seinen Fokus auf die Zukunftsperspektiven des Immobilienmarkts. Zu Gast ist auch Stefan Forster, der in einem Panel über die Bedingungen bezahlbaren Wohnraums, den Perspektiven sozialer Förderung sowie über Nachverdichtung spricht. Zum Programm

Realisierungswettbewerb Hannover-Mitte – 1. Preis

Im Architekturwettbewerb für eine Wohnbebauung mit Gewerbeflächen am Klagesmarkt in Hannover-Mitte wurde der Entwurf von Stefan Forster Architekten mit dem 1. Preis bedacht. Die Neubebauung ist Teil der Strategie 2020+, mit der die Stadt Hannover ungenutzte Areale im Zentrum aktivieren möchte.

Badische Zeitung, 28.06.2019

Die Badische Zeitung berichtet über die Transformation der Platensiedlung: „Viele Städte tun sich schwer, bestehende Viertel nachzuverdichten. In der Platensiedlung entstehen 700 Wohnungen – durch Aufstockung. Sie könnte als Vorbild für Nachverdichtung auch in Freiburg dienen.“ Zum Beitrag

DAM Preis für Architektur – Schloßstraße auf Shortlist

Das Wohnhaus Schloßstraße wurde von der Jury des DAM Preises für Architektur 2020 auf die Shortlist herausragender Bauten in Deutschland gewählt. Mit der Auszeichnung ist die Publikation im Architekturführer Deutschland 2020 sowie im Deutschen Architekturjahrbuch verbunden. Zu den Projekten 

Wohnhaus Schloßstraße bei Tag der Architektur 2019 – 29./30.06.2019

Beim Tag der Architektur, der bundesweit am letzten Juni-Wochenende stattfindet, bieten Stefan Forster Architekten drei Besichtigungen des Wohnhauses Schloßstraße in Frankfurt an – jeweils am Samstag, den 29.06. um 11, 12 und 13 Uhr (Anmeldung unter presse@sfa.de). Zum Programm

Cube, 02/2019

In seiner aktuellen Ausgabe präsentiert das Architektur- und Lifestylemagazins Cube unser Wohnhaus Schloßstraße: „Der klar artikulierte Baukörper vertraut auf die primäre Wirkung von Farbe, Materialität und Proportion und interpretiert so die Lage am Von-Bernus-Park neu“.

PDF

Stefan Forster zu Gast beim Architekturumtrunk – Am 19.06.2019 in Wiesbaden

Beim Architekturumtrunk der Hochschule RheinMain in Wiesbaden spricht Stefan Forster am Mittwoch, den 19. Juni, über seine Haltung zur Stadt, Lösungsansätze für den gegenwärtigen Wohnungsmangel und aktuelle Projekte. Um 19 Uhr auf dem Campus, Kurt-Schumacher-Ring 18. Zum Programm