Mainzer Landstraße

City building
  • Location: Frankfurt am Main
  • Year: 2022
  • Residential units: 117
  • Gross floor area (GFA): 5 480 m²
  • Client: HGG Dritte Projektgesellschaft mbH & Co. KG
  • Project team: Attila Bende, Nina Bölinger, Eleanor Lucke, Xiaoyan Wu
  • Address: Mainzer Landstraße 129 / Rudolfstraße 21–23, 60327 Frankfurt am Main
  • Other functions: 2 shop units
  • Photos: Lisa Farkas

 

Between the new and the old world: Güterplatz in Frankfurt links the district of Gallus and the area around the main station with the new Europa district and the trade fair centre. On the one side small-scale perimeter-block development and a multicultural urban mix, on the other hypermodern residential and office towers next to the Skyline Plaza shopping centre. The intersection between these two is marked by the Mainzer Landstrasse apartment building, a calm focus in a prominent location. It replaces a Concordia insurance office block that had stood empty for some time and was no longer suitable for refurbishment.

In terms of its building volume, the new structure takes up the dimensions of the neighbouring development, maintaining the same eaves height and in doing so helping to repair the urban fabric at this point. This thought was continued in the warm-toned clinker façade with its relief-like design, echoing European building traditions. The corner situation is further emphasised by means of a raised projecting section, a nod to the towering structures around Güterplatz. There are two retail units on the ground floor and a total of 117 apartments on the floors above.

Nominierung: Vier Forster-Projekte für Award „Wohnbauten des Jahres 2022“

26.04.2022

Award

Nominierung: Vier Forster-Projekte für Award „Wohnbauten des Jahres 2022“

Gleich vier Projekte aus dem Büro Stefan Forster sind für den Preis „Wohnbauten des Jahres 2022“ nominiert. Neben dem Wohnprojekt Adolfstraße in Hannover („Hannover 01“) und dem genossenschaftlichen Wohnhaus Lameygarten in Mannheim befinden sich das Appartementhaus Mainzer Landstraße und die Wohnhäuser Sonnemannstraße – beide in Frankfurt am Main – auf der Liste. Der Preis wird vom Callwey-Verlag ausgelobt, die Preisträger werden am 10. Oktober 2022 im Haus der Architektur in München bekanntgegeben.

zum Preis „Wohnbauten des Jahres“ Hannover 01 Lameygarten Mainzer Landstraße Sonnemannstraße

Richtfest für Appartementhaus Mainzer Landstraße

01.10.2021

News

Richtfest für Appartementhaus Mainzer Landstraße

Am Freitag, den 1. Oktober 2021, wurde das Richtfest für das Appartementhaus Mainzer Landstraße gefeiert. In prominenter Lage direkt am Frankfurter Güterplatz – zwischen Gallus und Europaviertel – sind 117 Wohneinheiten und zwei Läden im Erdgeschoss entstanden.

zum Projekt

Projekt: Neubau Appartementhaus Mainzer Landstraße, Frankfurter Allgemeine Zeitung

02.02.2017

Media

Projekt: Neubau Appartementhaus Mainzer Landstraße, Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Mona Lisa im Gallus“: Die FAZ berichtet über den geplanten Neubau eines Appartementhauses an der Mainzer Landstraße im Frankfurter Stadtteil Gallus. Der Baubeginn ist für 2017 geplant, es sollen insgesamt 105 Wohneinheiten entstehen.

PDF zum Projekt