Haus 05

Leinefelde

Umbau Wohnungen: 80
Rückbau Wohnungen: 39
Wohnfläche: 2.635 m²
Leistungsphasen: 1-8
Fertigstellung: 10/2006

Mitarbeit: Julia Goldschmidt, Cristina Naranjo
Bauherr: LWG Leinefelde

Der Umbau dieser ursprünglich sehr langen Plattenbauzeile schließt das sogenannte Dichterviertel in Leinefelde nach Nordwesten hin ab. Neben dem Rückbau von fünf auf drei Geschosse wird ein mittiges Haussegment vollständig entfernt, so dass sich zwei unterbrochene Zeilen ergeben. Die Westseite wird mit einem durchlaufenden Balkon ausgestattet, ein Farbwechsel markiert hier die Siedlungsgrenze am Übergang zur Landschaft. Die Wohnungen wurden entkernt und mit einem offenen Grundriss versehen, der in den obersten Geschossen hausübergreifend angelegt wurde und über sogenannte Patioräume verfügt. Die Erdgeschosswohnungen erhalten eigene Gärten, das Hausumfeld wird mit einem Eingangshof mit Stützmauern aufgewertet.

Zurück