Riedberg 04

Frankfurt am Main

Anzahl Wohnungen: 106
Geschossfläche: 11.000 m²
Leistungsphasen: 1-5 + KOL
Fertigstellung: 2016

Mitarbeit: Ulrich Ricker, Mira Sennrich, Sandra Söhnel, Daniela Vorrath, Annika Vedder, Michael Thomas, Julia Tamm
Bauherr: Swiss Life AG

Mit dem „Westflügel“ wächst der neue Frankfurter Stadtteil Riedberg um ein siebtes und letztes Quartier. Am südöstlichen Eingang dieses Quartiers, in Richtung Innenstadt zeigend, sieht der Entwurf ein Ensemble aus fünf Einzelhäusern mit einem markant abgerundeten Eckhaus vor. Die Konturen der Gebäude variieren die Ecksituation und setzen mit der profilierten Klinkerverkleidung und der plastischen Fassadengliederung architektonische Maßstäbe. In ihrer Formensprache interpretieren sie das Thema „Stadtvilla“ neu. Die fünf gestaffelten Baukörper fassen einen gemeinschaftlich genutzten Innenhof mit Grünanlage und Spielplatz, die um einen zentralen Baum herum angelegt wurden. Eine dem Straßenverlauf folgende Klinkermauer fasst die Anlage ein und gewährleistet die gewünschte Privatheit nach Innen. Lichtdurchflutete Zwei- bis Vierzimmerwohnungen mit großzügigen Außenräumen in Form von Loggien und Terrassen bieten ein hohes Maß an Wohnqualität.

Zurück