Riedberg 04

Siedlung
  • Ort: Frankfurt am Main
  • Jahr: 2017
  • Anzahl Wohnungen: 106
  • Geschossfläche (BGF): 11 000 m²
  • Bauherr: Swiss Life AG
  • Mitarbeit: Ulrich Ricker, Mira Sennrich, Sandra Söhnel, Daniela Vorrath, Annika Vedder, Michael Thomas, Julia Tamm
  • Adresse: Carl-Hermann-Rudloff-Allee 6 / Wolfgang-Bangert-Straße 1–3 / Lucy-Hillebrand-Straße 2–4, 60438 Frankfurt am Main
  • Fotos: Lisa Farkas

 

Das Frankfurter Neubaugebiet »Riedberg« galt lange Zeit als eines der größten Stadterweiterungsprojekte in Deutschland. Auf einer Fläche von 266 Hektar entstanden seit 1997 Wohnungen für rund 16.000 Einwohner, ein Einkaufszentrum und der neue Campus der Goethe-Universität, der insbesondere die naturwissenschaftlichen Institute und Forschungseinrichtungen sowie angegliederte Lifescience-Firmen aufnimmt. Mit seiner überwiegend monofunktionalen Struktur und der zumeist offenen Bauweise zeigt sich der Riedberg – trotz formaler Anleihen an den Prinzipien der »europäischen Stadt« – als klassische Siedlung in Stadtrandlage, wurde aufgrund seiner städtebaulichen Vielgestaltigkeit aber immer wieder auch Gegenstand von Kritik. Die unter Architektinnen und Architekten engagiert geführten Debatten spiegeln sich mitunter in den unterschiedlichen Entwicklungsphasen des Riedbergs wider: Während die ersten Bauabschnitte in lockerer Bebauung noch an die dörflich geprägten Nachbarstadtteile anknüpfen, nahm die Dichte seither deutlich zu.

Als siebter und letzter Abschnitt komplettiert der sogenannte »Westflügel« den Riedberg. Von der Innenstadt kommend bildet in seinem südlichen Bereich die Wohnanlage Riedberg 04 mit einem markant abgerundeten Eckhaus den Eingang in das neue Quartier. Mit ihrer offenen, aufgelockerten Bauweise folgt das Ensemble aus fünf gestaffelten Baukörpern dem städtebaulichen Rahmenplan und nimmt zugleich Elemente klassischer Blockrandstrukturen auf. So bildet die straßenbegleitende, blockhafte Artikulation der Baukörper nach außen einen eindeutig definierten Straßenraum und nach innen einen gemeinschaftlich genutzten Hof mit Grünanlage und Spielplatz, die um einen zentralen Baum herum angelegt wurden. Die Konturen der Gebäude variieren die Ecksituation und interpretieren mit ihrer profilierten Klinkerverkleidung und der plastischen Fassadengliederung das Thema »Stadtvilla« neu. Eine dem Straßenverlauf folgende Klinkermauer fasst die Anlage ein und gewährleistet die Privatheit der Bewohner. Die 106 Zwei- bis Vierzimmerwohnungen sind mit großzügigen Außenräumen in Form von Loggien und Terrassen ausgestattet und bieten einen hohen Wohnkomfort. Neben der Wohnanlage Riedberg 04 wurden in demselben Stadtteil seit 2012 noch drei weitere Anlagen von Stefan Forster Architekten realisiert.

Präsentation: Benjamin Pfeifer beim Architekten- und Planertag 2019 in Rendsburg

12.09.2019

Event

Präsentation: Benjamin Pfeifer beim Architekten- und Planertag 2019 in Rendsburg

Zum fünften Mal findet der Architekten- und Planertag – veranstaltet von der Zeitschrift AIT in Kooperation mit ACO – an der Schnittstelle von Architektur und Wasser statt. Benjamin Pfeifer, Kommunikation Stefan Forster Architekten, präsentiert in diesem Rahmen das Wohnbauprojekt Riedberg 04.

zum Programm zum Projekt

Publikation: „Wohnen für Alle: Bautenkatalog“, DOM publishers, 2019

13.05.2019

Presse

Publikation: „Wohnen für Alle: Bautenkatalog“, DOM publishers, 2019

Der Bautenkatalog zum Preis „Wohnen für Alle“ präsentiert 130 Wohngebäude, die sich dem bezahlbaren Wohnen verpflichtet haben. SFA sind darin mit zwei Projekten vertreten: Dem Schwarzwaldblock und der Wohnanlage Riedberg 04 (DOM publishers, ISBN 978-3869227221).

Publikation im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek Schwarzwaldblock Riedberg 04

Tag der Architektur: Präsentation von sechs SFA-Projekten in Frankfurt und Hanau

24.06.2017

Event

Tag der Architektur: Präsentation von sechs SFA-Projekten in Frankfurt und Hanau

Erstmals sind wir mit sechs aktuellen Projekten beim Tag der Architektur am 24./25. Juni 2017 vertreten – und bieten Führungen für die Frankfurter Projekte Philosophicum, Adickesallee, Eulengasse, Riedberg 02 und Riedberg 04 sowie für das Wohnhaus Französische Allee in Hanau an.

Philosophicum Adickesallee Eulengasse Riedberg 02 Riedberg 04 Französische Allee

Richtfest für Frankfurter Neubauprojekt „Riedberg 04“

15.04.2016

News

Richtfest für Frankfurter Neubauprojekt „Riedberg 04“

Das Neubauprojekt Riedberg 04 feierte am 15.04.2016 Richtfest. Am südöstlichen Entrée des Quartiers „Westflügel“ entstehen bis 2017 insgesamt 107 Wohneinheiten. Der Entwurf von Stefan Forster Architekten besteht aus sechs 4- bis 5-geschossigen Mehrfamilienhäusern, die einen begrünten Innenhof bilden.

zum Bericht zum Projekt

Publikation: „Architekturstadt Frankfurt“, belser / Frankfurter Allgemeine, 2014

01.10.2014

Presse

Publikation: „Architekturstadt Frankfurt“, belser / Frankfurter Allgemeine, 2014

„Siedlungen und Bauten: Wohngebiet Westhafen; Neubausiedlung Riedberg“
Von Dieter Bartetzko und Rainer Schulze

PDF Westgarten 01 Riedberg 01 Riedberg 04

Einreichung des Bauantrages für viertes Projekt auf dem Frankfurter Riedberg

19.09.2014

News

Einreichung des Bauantrages für viertes Projekt auf dem Frankfurter Riedberg

Ein Ensemble aus 5 Baukörpern mit insgesamt 106 Wohnungen formt das Entree zum siebten und letzten Quartier namens „Westflügel“ auf dem Frankfurter Riedberg. Präzise gestaltete Rundungen, Rücksprünge, eingerückte Penthäuser sowie die markante Klinkerverkleidung verleihen der städtebaulichen Situation eine besondere Note. Für Stefan Forster Architekten ist es das vierte Wohnungsbauprojekt auf dem Riedberg. Der Bauantrag wurde heute eingereicht – voraussichtlicher Baubeginn des Projekts Riedberg 04 ist im Frühjahr 2015.

zum Projekt

Projekt: Riedberg 04, „Neues Wohnprojekt im Quartier Westflügel“, planen + bauen, 4/2014

01.04.2014

Presse

Projekt: Riedberg 04, „Neues Wohnprojekt im Quartier Westflügel“, planen + bauen, 4/2014

„Neues Wohnprojekt im Quartier Westflügel“
In: planen + bauen, Nr. 41, April 2014
Von Martina Emmerich
Riedberg 04, Frankfurt am Main

PDF zum Projekt

Artikel: „Ein Schub für den Riedberg“, Frankfurter Allgemeine Zeitung

01.02.2014

Presse

Artikel: „Ein Schub für den Riedberg“, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Von Rainer Schulze
Veröffentlicht in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 27, 01.02.2014
Projekt: Riedberg 04, Frankfurt am Main

zum Projekt

Projekt: Riedberg 04 in Frankfurt, „Wohnen auf dem Westflügel“, Frankfurter Rundschau

01.02.2014

Presse

Projekt: Riedberg 04 in Frankfurt, „Wohnen auf dem Westflügel“, Frankfurter Rundschau

Von Denis Hubert
Veröffentlicht in: Frankfurter Rundschau, Nr. 27, 01./02.02.2014
Projekt: Riedberg 04, Frankfurt am Main

PDF zum Projekt

Projekt: Riedberg 04, „Westflügel nimmt Gestalt an“, Frankfurter Neue Presse

01.02.2014

Presse

Projekt: Riedberg 04, „Westflügel nimmt Gestalt an“, Frankfurter Neue Presse

Von Judith Dietermann
Veröffentlicht in: Frankfurter Neue Presse, 01.02.2014
Projekt: Riedberg 04, Frankfurt am Main

zum Projekt

Viertes SFA-Wohnungsbauprojekt auf dem Frankfurter Riedberg

31.01.2014

News

Viertes SFA-Wohnungsbauprojekt auf dem Frankfurter Riedberg

Im siebten und letzten Quartier „Westflügel“ auf dem Frankfurter Riedberg werden 103 Mietwohnungen in einzigartiger Architektursprache realisiert. Das Ensemble bestehend aus fünf verklickerten Baukörpern und schafft eine repräsentative Eingangssituation in süd-östlicher Richtung für den neuen Stadtteil. Bauherr des Projekts Riedberg 04 ist das Versicherungsunternehmen Swiss Life AG Niederlassung Deutschland. Baubeginn ist für Herbst 2014 geplant, die Fertigstellung wird voraussichtlich Mitte 2016 erfolgen.

zum Projekt