Wohnhochhaus Europaviertel

Frankfurt am Main

Anzahl Wohnungen: 244
Geschossfläche: 35.000 m²
Leistungsphasen: 1-2
Gutachterverfahren: 2011, nicht gewonnen

Mitarbeit: Jelena Duchrow, Bartek Grzanka, Theresa Hertlein
Bauherr: Nassauische Heimstätte

Mit einer geschlossenen Bebauung auf der Seite der Europaallee orientiert sich die Architektur am Leitbild des Boulevards. Auf der Rückseite entstehen durch die drei Seitenflügel private und gemeinschaftliche Räume. Durch die mehrmalige Abtreppung des Gebäudes nach Süden wird zum einen eine Torsituation zusammen mit dem Hochhaus an der Europaallee vis-à-vis gebildet, zum anderen zwischen den verschiedenen Maßstäben von Boulevard und Quartierstraße städtebaulich vermittelt. Weiterhin können dadurch großzügige Terrassen auf vier Ebenen angelegt werden. Abgerundete Ecken betonen den wohnlichen Charakter des Gebäudes und schaffen Identität.

Zurück