Philipp-Reis-Straße

Hanau

Anzahl Wohnungen: 79
Geschossfläche: 8.560 m²
Leistungsphasen: 1-8
Baubeginn: 05/2017
Fertigstellung: 2018 (geplant)

Mitarbeit: Anke Klauser, Manuel Rhöse, Julia Tamm, Andreas Wenger
Bauherr: Baugesellschaft Hanau GmbH

Das Bestandsgebäude aus den Siebzigerjahren besteht aus einem 9- und einem 11-geschossigen Wohnhaus mit insgesamt 77 Mietwohnungen. Aufgrund des mangelhaften Brandschutzes wurde knapp vierzig Jahre nach der Errichtung eine umfassende Sanierung notwendig. Die brandschutztechnische Ertüchtigung wird dabei flankiert durch eine umfangreiche Fassadenerneuerung im Zuge der energetischen Modernisierung sowie die Aufwertung der Außenanlagen. Nach dem Abbruch der Bestandsfassade wird an ihrer Stelle eine Klinkerfassade mit massivem Sockel und einem differenzierten Aufbau errichtet. Die Außenräume werden mit einer durchgehenden Einfriedung und der Anlage von Mietergärten für die Bewohner des Erdgeschosses neu gefasst und strukturiert. Auf dem Dach des südlichen Gebäudeteils entstehen zudem zwei neue Wohneinheiten.

Zurück