2015

„Die Campus-Meile: Chancen für Stadtentwicklung nutzen“ – Am 03.12. in Frankfurt

Mit seinen drei Hochschulen und den angegliederten Bibliotheken könnte der Frankfurter Alleenring zum zentralen Wissenschaftsstandort der Region werden. Die städtebaulichen Chancen eines „Masterplans Campus-Meile“ diskutieren am 03.12.2015 auf Einladung der Frankfurter CDU u.a. Thomas Dürbeck, Frank Junker, Boris Rhein und Stefan Forster. Details

„Wohnen im Herbst“ mit Stefan Forster – Am 12.11. in Linz

Am 12.11.2015 befasst sich das Symposium „Wohnen im Herbst“ des Architekturforums Oberösterreich in Linz mit der Erneuerung des geförderten Wohnungsbaus. Versammelt werden Praxisbeispiele aus Zürich, Österreich und – vorgestellt von Stefan Forster – aus Frankfurt am Main. Veranstalter ist die Architektenkammer Oberösterreich. Zum Programm

Florian Kraft Referent beim BIM Kongress – Am 10.11. im Palmengarten/Frankfurt

Am 10.11.2015 widmet sich der BIM Kongress Deutschland der neuen Planungsmethode, dem Building Information Modeling. Neben zahlreichen Experten nimmt sich Florian Kraft von STEFAN FORSTER ARCHITEKTEN dem Thema „BIM in der Ausführungsplanung“ an und stellt Methoden zur Umsetzung von BIM in den unterschiedlichen Planungsphasen vor. Zum Programm

Bürohäuser zu Wohnraum: Florian Kraft mit Praxisbeispiel bei IHK-Immobilientag – Am 14.10. in Stuttgart

Unter dem Motto „Alte Immobilien fit machen für morgen“ steht der diesjährige IHK-Immobilientag am 14.10.2015 in Stuttgart. Florian Kraft, Partner bei STEFAN FORSTER ARCHITEKTEN, stellt in diesem Kontext mit der Umwandlung des ehemaligen Bürohochhauses „Lyoner Straße“ in ein Wohn- und Appartementhaus ein Beispiel aus der Praxis vor. Zum Tagungsprogramm

Diskussion mit Stefan Forster zum Abschluss von ZINGSTER reloaded – Am 05.11. an der TU Berlin

Das interdisziplinäre Forschungsprojekt ZINGSTER reloaded verfolgt das Ziel, integrierte Konzepte zur Ertüchtigung der Plattenbausiedlung Neu-Hohenschönhausen zu entwickeln. Zum Projektabschluss diskutiert Stefan Forster am 05.11.2015 an der TU Berlin u.a. mit Staatssekretär Engelbert Lüdke-Daldrup und Stefanie Frech, Geschäftsführerin der HOWOGE. Zum Flyer

Expo Real 2015: Diskussion mit Stefan Forster zum „Trend Wohnhochhaus“ – Am 06.10. in München

Auf Einladung von Corpus Sireo diskutieren über die Umwandlung von Wohnraum, geeignete Standorte und Vermarktungschancen: Olaf Cunitz, Frankfurter Bürgermeister und Planungsdezernent, Peter Skopp, CORPUS SIREO, Frank Junker, ABG Frankfurt Holding und Stefan Forster. Am 06.10.2015 auf der Expo Real. Zum Programm

Städtebaulicher Ideenwettbewerb Schwäbisch Hall: Stefan Forster in Jury berufen – Am 22.10. in Schwäbisch Hall

Der Architektenwettbewerb „Bahnhofsareal Schwäbisch Hall“ untersucht das städtebauliche Entwicklungspotenzials des Bahnhofsumfelds mit Blick auf innovative, zukunftsorientierte Konzepte. Die Entscheidung der Jury, in die Stefan Forster berufen wurde, wird am 22.10. getroffen werden. Informationen zur Auslobung

Über Beton im Wohnungsbau: Stefan Forster in Südtirol – Am 15.10. in Brixen

Auf Einladung der Architekturstiftung Südtirol/Fondazione Architettura Aldo Adige hält Stefan Forster am 15.10.2015 einen Vortrag zum Thema „Beton im Wohnungsbau“ in der Festung Franzenfeste bei Brixen. In den vergangenen Jahren haben bereits zahlreiche renommierte Architekten einen Beitrag zu der Vortragsreihe geleistet. Weitere Informationen

Stefan Forster übernimmt Juryvorsitz – Am 09.07. in Fellbach

Unter Vorsitz von Stefan Forster tagt am 09.07.2015 die Preisgerichtssitzung des Wettbewerbs für ein Wohn- und Geschäftshaus in der Eisenbahnstraße. Das Bauvorhaben ist Teil der angestrebten städtebaulichen Aufwertung des bisher gewerblich geprägten Bahnhofsumfelds in Fellbach, Baden-Württemberg. Der Wettbewerb wird vom Büro „Architektur 109“ betreut.

Debatte Aedes 2013

5. Immobilienforum Frankfurt: Stefan Forster zu Gast – Am 22.06. in Frankfurt

Das 5. Immobilienforum Frankfurt findet am 22.06.2015 unter dem Leitmotiv „Wachsende Stadt, wachsende Herausforderungen“ in der Villa Kennedy statt. In diesem Kontext komplettiert Stefan Forster die Stadtentwicklungsrunde zu Fragen einer regionalen Stadtentwicklungsstrategie. Zur Webseite des Immobilienforums

Stefan Forster Juryvorsitzender beim Wettbewerb „Nördliches Ringgebiet Braunschweig“ –Am 21.04. in Braunschweig

Im Rahmen eines städtebaulichen Realisierungswettbewerbs sucht die Stadt Braunschweig nach architektonischen Lösungen für die Entwicklung des nördlichen Ringgebiets. Bei dem am 21.04.2015 von der Nibelungen Wohnbau GmbH ausgelobten Wettbewerb wird Stefan Forster den Juryvorsitz übernehmen.

Montagsgesellschaft: „Die Quadratur des Kreises. Wohnraum für alle in Frankfurt“ – Am 20.04. in Frankfurt

Neben dem Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann und Frank Junker, Geschäftsführer der ABG Frankfurt Holding, wird Stefan Forster am 20.04.2015 an einem Bürgerdialog teilnehmen. Bei der vom Verein Montagsgesellschaft organisierten Veranstaltung stehen Fragen der Frankfurter Stadtentwicklung im Zentrum. Zur Veranstaltung

RICS-Focus 2015 mit Vortrag von Stefan Forster – Am 16.04. in Berlin

Die 11. Jahreskonferenz RICS-Focus befasst sich am 16.04.2015 schwerpunktmäßig u.a. mit dem Umgang mit Bestandsimmobilien und den Möglichkeiten der Umnutzung. Am Beispiel des Wohnhochhauses Lyoner Straße wird Stefan Forster die Potenziale in seinem Vortrag „Transformation einer Büroimmobilie in gefragten Wohnraum“ ausloten. Zum Programm

Stefan Forster übernimmt Juryvorsitz – Am 26.03. in Dresden

Am 26.03.2015 findet die Preisgerichtssitzung des Wettbewerbs „Stadtquartier Schandauer Str. 26-28 in Dresden-Striesen“ statt. Als einer von vier eingeladenen Architekten übernimmt Stefan Forster die Funktion des Fachpreisrichters. Im Zentrum steht die Aufgabe, moderne und wirtschaftliche Strategien für das Grundstück zu entwickeln.

ROMA Architekturpreis 2015: Stefan Forster in Jury berufen – Am 21.05. in Burgau

Stefan Forster wirkt bei der Entscheidung mit, welches schon realisierte Projekt den ersten ROMA Architekturpreis gewinnt. Das Auszeichnungsverfahren findet am 17.03.2015 unter dem Motto „Perspektivenwechsel“ statt. Es werden Bauten aus dem deutschsprachigen Raum ausgezeichnet. Mehr zum ROMA Architekturpreis (Foto: Julian Weninger) 

Stefan Forster übernimmt Vorsitz beim Wettbewerb „Appartements an der Lutter“ – Am 12.03. in Braunschweig

Beim offenen Realisierungswettbewerb „Appartements an der Lutter“, ausgelobt von der Wohnungsgenossenschaft eG Göttingen und der Stadt Göttingen, wird Stefan Forster am 12.03.2015 den Vorsitz der Jury übernehmen. Es werden Wohnungsbauprojekte bewertet, die sich insbesondere an den verschiedenen Bedürfnissen von Studierenden orientieren.

Florian Kraft stellt Projekte bei „ArchitekturLEBEN“ vor – Am 04.03. in Mainz

Im Rahmen der Vortragsreihe ArchitekturLeben gibt Florian Kraft, Partner im Büro STEFAN FORSTER ARCHITEKTEN, am 04.03.2015 einen Überblick zur Bandbreite der Wohnungsbauprojekte des Büros. Die Veranstaltung wird vom GRAPHISOFT Center Rhein-Main organisiert und findet im Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz in Mainz statt. Zur Veranstaltung

Wettbewerb „Wohnbebauung Drosselstraße in Hamburg-Barmbek“ unter Vorsitz von Stefan Forster – Am 04.02. in Hamburg

An der Sitzung des Preisgerichts im Rahmen des städtebaulichen Realisierungswettbewerbs „Wohnbebauung Drosselstraße in Hamburg-Barmbek“ am 04.02.2015 nehmen sieben Architekturbüros teil. Den Vorsitz der zehnköpfigen Jury wird Stefan Forster übernehmen.

Vorbildliche Bauten: Florian Kraft stellt Gemeindezentrum vor – Am 22.01. in Wiesbaden

In einer Vortragsreihe stellt die Architektenkammer Hessen ab dem 06.11.2014 die ausgezeichneten Projekte des Preises „Vorbildliche Bauten im Land Hessen“ im Haus der Architekten in Wiesbaden vor. Im Rahmen der Reihe hält Florian Kraft am 22.01.2015 einen Vortrag über das Gemeindezentrum in Frankfurt – eines der prämierten Projekte. Zur Veranstaltung