„Making Heimat. Germany, Arrival Country“ – Ausstellung im DAM (bis 09/2017)

Die Ausstellung „Making Heimat. Germany, Arrival Country“ stellt vom 04.03. – 10.09.2017 acht Thesen zur Bedeutung von „Ankunftsstadtvierteln“ in den Mittelpunkt und zeigt aktuelle Wohnungsbauprojekte, die Antworten auf die Wohnungskrise geben können – wie die Platensiedlung. Zur Ausstellung

PDF

Tag der Architektur 2016 – Am 25./26.06.

Am letzten Juniwochenende lädt der Tag der Architektur wieder bundesweit dazu ein, aktuelle Architekturprojekte zu besichtigen. STEFAN FORSTER ARCHITEKTEN bieten in diesem Jahr drei Führungen durch die gerade fertiggestellte Wohnanlage auf dem Frankfurter Riedberg an. Termin ist Sonntag, 26.06. von 10 – 13 Uhr. Zum vollständigen TDA-Programm; zum Projekt

„LINIE FORM FUNKTION. Die Bauten von Ferdinand Kramer“ – Ausstellung im DAM (bis 05/2016)

Den Architekten Ferdinand Kramer (1898–1985) kennt die Geschichte als überragenden Entwerfer. Unter dem Titel „LINIE FORM FUNKTION“ zeigt das Deutsche Architekturmuseum seine Bauten vom 28.11.2015 – 01.05.2016 – unter den Exponaten befindet sich auch unser Modell der Erweiterung des Philosophicums, einem der bekanntesten Kramer-Bauten. Zum Flyer

Ausstellungseröffnung Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg – Am 06.04. in Mannheim

In Anwesenheit von Florian Kraft wird am 06.04.2016 die Wanderausstellung zum Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg 2016 im Mannheimer Collini Center eröffnet. Zur Vernissage stellen Architekten in Kurzpräsentationen mit lokalem Fokus ihre Projekte vor – darunter das SFA-Projekt Schwarzwaldblock im Süden der Stadt. Mehr erfahren

Tag der Architektur 2015 – Am 27./28.06.

Zum 21. Mal wird der Öffentlichkeit die Möglichkeit gegeben, aktuelle Architekturbeispiele in Hessen zu besichtigen. In diesem Jahr beteiligen sich STEFAN FORSTER ARCHITEKTEN mit zwei neuen Bauten am Tag der Architektur und bieten Führungen zu den Projekten Wohnen auf Naxos (Samstag, 27.06., 14 Uhr) sowie zur neuen Wohnbebauung am Campus Bockenheim (Sonntag, 28.06., 14 Uhr) an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einen Überblick bietet das Faltprogramm

Ausstellung zum Deutschen Ziegelpreis 2015 tourt durch Deutschland

In diesem Jahr wurden STEFAN FORSTER ARCHITEKTEN mit dem Sonderpreis Wohnungsbau des Deutschen Ziegelpreises für das Projekt Gemeindezentrum ausgezeichnet. Die prämierten Objekte sind nun bundesweit in einer Ausstellung zu sehen, die vom 25.06. – 07.07.2015 in der Frankfurter University of Applied Sciences Halt macht. Zur Presseinformation

Ausstellung zum DAM Preis für Architektur in Deutschland 2014

Vom 31.01. – 12.04.2015 zeigt das Deutsche Architekturmuseum eine Überblicksausstellung der besten Bauten deutscher Architekturbüros im Inland wie auch international. Als eines von 24 Beispielen wurde das bereits mehrfach ausgezeichnete
Gemeindezentrum in Frankfurt am Main von STEFAN FORSTER ARCHITEKTEN ausgewählt. Sämtliche Beiträge sind bereits im Deutschen Architektur Jahrbuch 2014 publiziert. Mehr Informationen zur Ausstellung finden Sie hier

25 Jahre STEFAN FORSTER ARCHITEKTEN

Das 25-jährige Bestehen des Architekturbüros STEFAN FORSTER ARCHITEKTEN wird mit einer kleinen Sonderausstellung gefeiert, in der wir das Vierteljahrhundert Firmengeschichte Revue passieren lassen.
Galerie Goldstein, Frankfurt/Main, täglich geöffnet von 12 bis 20 Uhr
Vernissage am 20.11.2014 um 18 Uhr, freier Eintritt

Ausstellung zur Auszeichnung vorbildlicher Bauten im Land Hessen 2014

Das Projekt Gemeindezentrum von STEFAN FORSTER ARCHITEKTEN wurde u.a. auch von der Architektenkammer Hessen als einer der vorbildlichen Bauten im Land Hessen 2014 ausgezeichnet. Die sieben preisgekrönten Projekte und die zehn weiteren besonders anerkannten Arbeiten wurden am 10.07.14 im Rahmen der Preisverleihung ausgestellt.

Zum Preis

Tag der Architektur Hessen 2014

Am 28.06. und 29.06. dieses Jahres findet zum 20. Mal der Tag der Architektur statt. Wie immer, zeigt Hessen eine Auswahl an sonst nicht öffentlich zugänglichen Bauten. STEFAN FORSTER ARCHITEKTEN bieten eine Führung durch die Wohnhäuser
Sandweg am Sonntag um 15 Uhr an und lassen die Besucher das Bauwerk persönlich erkunden und erleben. 
Zum Programm

Vorstellung der ausgezeichneten Bauprojekte im Rahmen des „Beispielhaften Bauens Mannheim 2007-2013“

Die Architektenkammer Baden-Württemberg führte das Auszeichnungsverfahren „Beispielhaftes Bauen Mannheim 2007-2013“ durch, indem 17 Architekturprojekte ihren Platz unter den ausgewählten gelungenen Beispielen gefunden haben. Das ausgezeichnete Projekt Wohn- und Geschäftshaus „R7“ von STEFAN FORSTER ARCHITEKTEN wird vom 20.02. - 22.03. im Eigenbetrieb Stadtentwässerung Mannheim der Öffentlichkeit vorgestellt.

Mehr Information über das Projekt bietet das Ergebnisprofil

Ausstellung von originalen grafischen Darstellungen im Rahmen der 3. Auktion der Freunde des DAM

Zugunsten des Deutschen Architekturmuseums werden Skizzen, Fotos und Visualisierungen im Rahmen der 3. Auktion der Gesellschaft der Freunde des DAM vom 12.11 - 16.11. versteigert. Von Stefan Forster kann eine Handskzizze zum Projekt Wohn- und Geschäftshaus „R7“ (Nr. 22) für den guten Zweck ersteigert werden.

Ausstellung Hannes Meyer Preis 2012

Ausstellung der Ergebnisse zum „Hannes-Meyer-Preis 2012“

Vom 18.10. - 10.11. findet im Mitteldeutschen Multimediazentrum Halle die Vorstellung aller zum Wettbewerb eingereichten Arbeiten statt. Hauptthema der Ausstellung ist „die visuelle Präsentation und Vermittlung von Architektur“. Eins der in die engere Wahl gekommenen Projekte ist das Haus 08 von STEFAN FORSTER ARCHITEKTEN.

Mehr Information über den Preis und die Ausstellung finden Sie hier.

Vitra Ampelphase 6

Vitra Ausstellungsreihe „Ampelphase 6“ zum Thema „Einblicke/Ausblicke“

Vom 05.09. - 25.09. findet zum sechsten Mal die Ausstellungsreihe „Ampelphase 6“ im Vitra-Schowroom, Frankfurt am Main. Dieses Jahr haben sich sechs Studios und Büros, u.a. STEFAN FORSTER ARCHITEKTEN, mit dem Thema „Einblicke/Ausblicke“ auseinandergesetzt und ihre Ideen dazu in spannende Inszenierungen umgewandelt.



Diese Webseite nutzt Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weiterlesen …